Kann man Kerzenwachs Essen/ist es schädlich

"Nein. Es ist nicht schädlich. Alle Kerzen werden aus Wachs hergestellt." Was ist so schwer zu verstehen? Tatsache ist, dass alle Kerzen aus einem bestimmten Material hergestellt werden, das als Wachs bezeichnet wird, aber das Wachs, das in einer Kerze verwendet wird, ist nicht dasjenige, das sie zu einer Kerze macht, sondern eher zu einer Unreinheit.

"Ja, tatsächlich kann man einen Menschen töten, indem man Kerzenwachs/Butter isst." Ich spreche nicht von einer giftigen, krebserregenden Substanz, die einen umbringt, wenn man zu viel nimmt, obwohl das eine sehr unangenehme Denkweise wäre. Kerzenwachs/Butter wird zur Kerzenherstellung verwendet und hat einige Verwendungszwecke: Sie dient als Grundlage für die Herstellung von Kerzen und für die Herstellung von Wachspapier (wir haben die höchste Konzentration an Bienenwachs auf der Welt).

"Der Grund, warum Kerzen als sicher für den menschlichen Körper gelten, ist die chemische Zusammensetzung des Wachses: Das gesamte Wachs einer Kerze muss durch die Haut gehen, und so entsteht diese "Weichheit" auf der Haut, auch Kerzen brennen nur bei sehr niedrigen Temperaturen, d.h. Wie nennt man die immer brennende Kerze in der Kirche (katholisch!) es besteht keine Chance auf Verbrennung, und das Wachs wird nicht schnell gebrannt und gebrannt. Die Temperatur einer Kerze dauert etwa 2-3 Stunden.

"Nun ja und nein. Dies mag sehr wohl imposant sein, vergleicht man es mit Kerzen Test. Es ist nicht wirklich schädlich, wenn man nicht auf eine schlechte Art und Weise ist (z.B. Butter essen), aber ich muss Sie warnen: Je mehr man es benutzt, desto schlimmer wird es. Je schlimmer es ist, desto einfacher ist es, sein Haus niederzubrennen und zu töten. Es wird nicht für Kinder und Menschen mit einem schwachen Immunsystem empfohlen." So funktioniert der Prozess: Menschen, die Kerzen kaufen wollen, eine Idee haben, wohin sie gehen wollen und ihr Budget, einige Kerzen bei einem der großen Online-Shops (Amazon, Etsy, etc.) bestellen.